logo-lohberger

ZEH

Vielseitigkeit sowie energieoptimierte Nutzung stehen bei den Lohberger Zentralheizungsherden im Vordergrund.

Sie kochen, braten, backen, bereiten Warmwasser auf und heizen das gesamte Haus. Alles in einem. Sie sparen Strom, senken Ihre Energiekosten und schonen die Umwelt! Die ideale Kombination.

Der Heberost im Feuerraum der Herdtypen „ZEH“ und dem „AC 105“ lässt sich mit einer Kurbel stufenlos von Sommer- auf Winterbetrieb umstellen.
Roststellung ganz oben bedeutet eine um 50 % reduzierte Leistungsabgabe ins Zentralheizungssystem, jedoch gleiche Koch- und Brattemperatur. Roststellung ganz unten steht für volle Brennstoffbefüllung und volle Wärmeabgabe in die Zentralheizung.