logo-lohberger

AC 105

Der Zentralheizungsherd der neuen Generation.

Sie kochen, braten, backen, bereiten Warmwasser auf und heizen das gesamte Haus. Sie sparen Strom, senken Ihre Energiekosten und schonen die Umwelt.
Alles in einem!

Darüber hinaus besticht der AC 105 durch eine Reihe Vorteile:

Mit der von außen leicht und sauber zu bedienenden Umschaltklappe können Sie im Nu zwischen Heiz- und Koch-/Backbetrieb wechseln. So entscheiden Sie jederzeit, wofür der Großteil der Wärme eingesetzt werden soll.

Heizbetrieb: Ca. 75 % der Hitze wird direkt in den Wärmetauscher geleitet, sodass die Heizleistung in die Zentralheizung auf ein Maximum erhöht und die Abstrahlungswärme in den Aufstellungsraum auf ein Minimum reduziert wird. (geringe Warmhalte-Temperaturen im Backrohr und auf der Herdplatte).

Koch-/Backbetrieb: Neben normalem Heizbetrieb ist auch genussvolles Kochen und Backen möglich

Natürlich ist auch dieser Herd mit der bewährten Lohberger
Jetfire-Verbrennungstechnik ausgestattet.

  • Neue Bratrohrgröße B3 (Maße siehe unten)
  • Von außen bedienbare Umschaltklappe für Heiz- und Backbetrieb
  • Hebe- und Senkrost für Sommer/Winterbetrieb
  • Geschliffene Stahlherdplatte
  • Rauchrohranschluss 145 mm rechts oder links hinten, seitlich und oben
  • Serienmäßig Edelstahlherdstange mit integriertem Bedienelement für Anheizklappe
  • Jetfire-Verbrennungstechnik
  • Option: Werkseitige Montage einer rückseitig fix integrierter Rücklauftemperaturanhebung
  • Option: Sichtfenster im Feuerraum
  • Option: Anschluss für externe Verbrennungsluftzufuhr (auch nach unten möglich – zB über Keller)

 Varioline AC 105: Ein multifunktionaler Zentralheizungsherd mit großem Brennraum und neuem, größerem Bratrohr (B 420 x H 290 x T 410 mm)!